Automatiktherapie

In dem hier dargestellten Beispiel sehen Sie die definierten Bereiche des Diagramms (Scan / Therapie). Dabei wird im Rahmen des 10-Minuten-Scans über einen Therapie-Algorithmus definiert welches Ziel (Gewebewiderstand) erreicht werden soll und gehalten werden soll für eine ebenfalls flexibel definierte Zeit. Durch die neueste verbaute Mikroprozessortechnik und den 4 galvanisch getrennten Kanälen mit jeweils eigenen Stromkreisen, ist es mit dem HD2000+ zudem noch möglich die kapazitiven Aufladungen des Gewebes aufzuzeichnen.

Therapiekurve

In diesem unteren Bild sehen Sie das schematische Beispiel einer Therapiekurve mit Erreichung eines fiktiven Therapiezieles. Das ist dadurch zu erkennen, dass der HD2000+ in der Lage ist den Gewebewiderstand innerhalb der 24 Minuten Therapie deutlich zu beeinflussen.

Therapiekurve

Joachim Köhler

 

Print Friendly, PDF & Email